"Consulenwort an das Legat Clagenfurth im Consulat Kärnten!"

"Es ist eine große Freude zu sehen, wie stark die Ritterliche Geisteshaltung und das Ritterliche Werk in Eurem Bereich gepflegt wird. Dazu meine herzliche Gratulation den Legatvorsitzenden und jedem(r) einzelnen Eidgenossen(in).

Der Erfolg hängt immer von den handelnden Personen ab. Dabei sind Kompetenz und Beherztheit ausschlaggebend.

Mit der neuen Homepage des Legates werden auch die elektronischen Medien in den Dienst der Ritterlichen Sache gestellt. Möge dieses Instrument hinkünftig ebenfalls zur Erreichung unserer edlen Ziele beitragen.

Das folgende Zitat aus dem Ritteratlas II: "Vom Leben zum Sein" soll die Begeisterung entfachen bzw. verstärken, dem ORDO EQUESTRIS VINI EUROPAE wertvolle Dienste zu leisten und damit Erfüllung zu finden:

>>Ein Ritter muss stets zum Wagnis bereit sein und die innere Pflicht verspüren, die Schwäche des Kleinmutes durch die Ritterliche Tugend der Demut, die ja Mut zum Dienen bedeutet, zu bekämpfen, ja sogar zu besiegen.
Ritter sind Freunde der Freiheit und hüten das Feuer des Friedens.
Die kraftvollsten Tugenden laugen:
Liebe, Erkenntnis, Demut, Innerlichkeit und Heiterkeit.<<

Den Gesamtbogen der Ritterbürde als "Miles Dei et Miles Vini" umfasst der Wappenspruch:
"in Honorem Dei et in Honorem Vini"